28. November 2018 ǀ München Ismaning

Servicetickets erstellen, zuweisen und externe Termine synchronisieren: nur einige der neuen maiConnect-Cloud-Features

Mehr als 120.000 User weltweit sind von den Vorteilen von maiConnect überzeugt. Damit die Groupware-Integration noch besser und vorteilhafter gelingt, arbeiten wir ständig an neuen Features. maiConnect in der Cloud haben wir um folgende Features erweitert:

Terminsynchronisation externer Organisatoren:

Kundentermineinladungen werden jetzt auch nach C/4HANA synchronisiert.

  • Hauptvorteil: Vervollständigung der C4C-Kalender

Serviceticket Zuweisungen als Termine in Kalender:

Service-Tickets und Zuweisungen werden nun direkt als Termine in die Outlook-Kalender der jeweiligen Service-Techniker synchronisiert.

  • Hauptvorteil: Techniker können ihre Termine direkt auch auf ihrem mobilen Gerät in Outlook einsehen.

Private Termine:

Auch bislang konnten über maiConnect private Termine von Outlook nach C4C synchronisiert werden. Dort werden sie seit SAP C4C Release 1811 mit einem entsprechenden Symbol versehen und verfremdet, um ihren Inhalt unkenntlich zu machen.

  • Hauptvorteil: Termine können nun als privat gekennzeichnet werden und sind somit direkt im C4C-Kalender als privat erkennbar.

Erstellung von Servicetickets:

Kundenmails mit Serviceaufträgen können durch Service-Mitarbeiter in ihrem Outlook-Postfach direkt als Service-Tickets angelegt werden.

  • Hauptvorteil: Kundenmails mit Service-Auftrag werden direkt in einen speziellen Ordner gezogen und ein Service-Ticket in C4C erstellt.

Autor: Verena Holzgreve ǀ 28. November 2018 ǀ München Ismaning

Artikel teilen: LinkedInTwitterFacebookXinggoogleplus

Verena Holzgreve

Über den Autor

Verena Holzgreve

Social Media & Content Manager
Mehrjährige Erfahrung in Journalistik / PR / Change Management Communication / Content Management
Schwerpunkte: Contentplanung & Erstellung; Content-Marketing (z.B. Kampagnenerstellung), Newscreation, interne Kommunikationsmaßnahmen